Reduzieren Sie Angst und Unruhe mit inmuRELAX

Haben Sie Schwierigkeiten, zur Ruhe zu kommen?

Gönnen Sie Ihrem Kopf eine Pause, lassen Sie Ihre Gedanken frei und beruhigen Sie Ihren Körper mit dem sensorischen Kissen inmuRELAX. inmuRELAX kann ein sicherer Halt im Alltag sein und unter anderem Angstzustände, Stress, Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten lindern.

 

Musik, die man fühlen kann

Lassen Sie sich vom beruhigenden Universum des inmu umarmen. Meditative Musik und sanfte Vibrationen helfen Ihnen, Ruhe in Körper und Kopf zu finden.

 

Fortschrittliche Technologie weich verpackt

inmuRELAX kann jederzeit und überall verwendet werden. Es gibt keine umständlichen Einstellungen, Updates oder Apps. Unter der weichen Oberfläche versteckt sich fortschrittliche Sensortechnologie: Die Musik beginnt, wenn das Kissen berührt wird, und verstummt langsam, wenn es still liegt.

“Ich heulte vor Freude, weil ich mich
selbst wieder spüren konnte.”

Nanna

Sie leidet an einer schizoaffektiven Störung und Halluzinationen sind Teil ihres Alltags

So verwenden Sie inmuRELAX:

  • Suchen Sie sich einen ruhigen Ort – einen guten Stuhl, ein Sofa oder ein Bett.
  • Schalten Sie das Telefon, den Computer und andere störende Gegenstände aus.
  • Nehmen Sie inmuRELAX in die Hand und erleben Sie, dass die Musik aufwacht.
  • Die Musik folgt Ihren Bewegungen und Berührungen:
  • Umarmen Sie das inmu und streicheln Sie es sanft.
  • Das Musikuniversum wird abgespielt, solange Sie das immu berühren.
  • Atmen Sie ruhig und konzentrieren Sie sich auf die Musik, die Vibrationen und die weiche Form.
  • Verwenden Sie inmuRELAX so lange Sie möchten.

Lesen Sie hier mehr über inmuRELAX

inmuRELAX sensory tool front

Das sagen Benutzer über inmuRELAX…

„Jede Nacht, wenn ich ins Bett gehe, lege ich mir das inmu mindestens fünf bis zehn Minuten unter den Kopf und es hilft mir einzuschlafen… Ich habe bemerkt, dass ich weniger Schlaftabletten brauche, und dass ich weniger Beruhigungsmittel benutze.“

Josephine

Leidet an Borderline (BPD) und hat Probleme mit Unruhe, herumschwirrenden Gedanken und Selbstverletzung.

“Nachdem er inmuRELAX eine Woche lang angewendet hatte, brauchte er keine Medikamente zum Schlafen – er schlief mit dem inmu ein.”

Sozialarbeiter im psychiatrischen Zentrum über männliche Patienten in den Dreißigern mit Angstzuständen, Unruhe und paranoiden Gedanken.

Early onset-Alzheimer with sleep problems

Erfahren Sie mehr darüber, wie inmuRELAX bei Angstzuständen und Stress helfen kann