Das inmuRELAX hat sich als wertvolles Werkzeug für viele Patienten in der Psychiatrie bewährt. Es hilft bei der Verringerung von Unbehagen und übertriebenen Gedankengängen. Schlafprobleme treten bei psychiatrischen Patienten häufig auf. Ein ruhiger Nachtschlaf ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass wir mit den Herausforderungen des nächsten Tages umgehen können. Außerdem kann er die Symptome lindern. Die beruhigende und entspannende Musik und die Vibrationen des inmuRELAX sind ein effizientes Werkzeug zur Verbesserung des Schlafs.Musik wird auf vielfältige Weise eingesetzt, um sich zu entspannen, zu beruhigen und die Laune zu verbessern. Ein inmuRELAX ist ein sicheres und weiches Objekt, das man festhalten kann, und es unterstützt das Sicherheitsgefühl zusammen mit der entspannenden Musik, die Sie selbst steuern können. Wenn Sie es nicht mehr benötigen, können Sie es beseite legen, und die Musik verstummt. Die haptischen Details und die sanften Vibrationen lassen Sie Ihren Körper fühlen.Das inmuRELAX wird in psychiatrischen Einrichtungen eingesetzt. Es kann als Teil der Safewards-Methode (siehe http://www.safewards.net) als beruhigendes Werkzeug genutzt werden. Das inmuRELAX wird auch von Patienten zuhause verwendet, um den Schlaf zu verbessern und Unbehagen zu mindern. Lesen Sie einige unserer Fallstudien am Ende der Seite.

Über die Studie

Eine Studie in einer psychiatrischen Einrichtung zeigte, dass sich das Wohlbefinden bei 9 von 10 Patienten mit dem inmuRELAX verbesserte. Das inmu war Teil der Safewards-Methode, die in psychiatrischen Einrichtungen implementiert wurde.Das inmuRELAX wurde bei Krankenhauspatienten mit verschiedenen Diagnosen eingesetzt, u. a. Schizophrenie, bipolarer Störung, dem Asperger-Syndrom und Psychosen. Alle diese Patienten litten unter Angst, seelischer Aufgewühltheit und Unruhe. Das inmuRELAX wurde zur Linderung der Angst und zur Beruhigung der Patienten eingesetzt. Die Untersuchung wurde in einem Zeitraum von 9 Monaten auf 4 verschiedenen Stationen in 2 verschiedenen Krankenhäusern in Dänemark (Psykiatrisk Center København und Psykiatrisk Center Nordsjælland) durchgeführt.Am Projekt nahmen 14 Patienten teil, und 10 Patienten beantworteten nach Abschluss der Untersuchung angemessen alle Antworten. Die Patienten waren 25 bis 75 Jahre alt.

Ergebnisse

Die meisten Patienten (9 von 10) mit verschiedensten Diagnosen fühlten positive Ergebnisse durch die Benutzung des inmuRELAX während ihres Krankenhausaufenthalts. Zu den berichteten Effekten gehörten:
  • Verringerte Angst und Unruhe
  • Verringerte seelische Aufgewühltheit
  • Verringerte übermäßige Gedankengänge
  • Verbesserter Schlaf
Die Hälfte der Patienten gab an, dass das inmuRELAX ihre Symptome beseitigt hatte.9 von 10 Patienten würden das inmuRELAX bei einem erneuten Krankenhausaufenthalt wieder benutzen.Dank der positiven Ergebnisse der Pilotstudie ist das inmuRELAX jetzt ein fester Bestandteil des „Fühlkastens“ (eine Sammlung von Werkzeugen zur sensorischen Stimulation, die Patienten angeboten wird) auf den Stationen.

Lesen Sie mehr über dem inmu und bestellen Sie hier

inmuRELAX

Entspannende Musik und weiche Vibrationen helfen Ihnen, sich zu beruhigen und Frieden für Körper und Geist zu finden.

inmuDANCE

Lebhafte Farben, fröhliche Musik und ansprechende haptische Details stimulieren die Sinne und Sie möchten sich bewegen.

Lassen Sie sich zum Einsatz des inmu in der Pflege inspirieren

Weiterlesen

Was ist ein inmu?

Ein inmu kombiniert haptische und musikalische Stimulation in einem weichen, interaktiven Kissen, das …

Studien

Wir sind sehr stolz darauf, dass das inmu in wissenschaftliche …

Interaktive Musik

Das inmu ist das erste sensorische Stimulationswerkzeug weltweit, dass …