Aktiv bleiben ist wichtig für unser Wohlbefinden

Training mit interaktiver Musik macht viel Spaß

Das inmu belohnt dich mit Musik, wenn du es von Person zu Person weitergibst. Wenn man es über einen Tisch schiebt oder schüttelt, erscheinen neue Elemente in der Musik. Dies verleiht den Gruppenaktivitäten einen neuen Aspekt.

Verbesserung der motorischen Fähigkeiten

Ein inmu ist handlich und einfach zu benutzen für Übungen, die die Fähigkeiten verbessern, die für die Handlungen des täglichen Lebens benötigt werden. Zum Beispiel Fähigkeiten, sich anzuziehen, zu essen oder die Zähne zu putzen.

Ein mobiles Werkzeug

Mit einem inmu können Sie überall Übungen machen. Auf einem Stuhl, am Tisch, auf dem Boden, im Bett usw. Sie können ihn im Stehen, im Sitzen oder im Liegen benutzen. Er ist leicht und robust. Es auf den Boden fallen zu lassen, ist kein Problem.

Auch Menschen mit Demenz können neue Fähigkeiten erlernen

Das Erlernen neuer motorischer Fähigkeiten oder die Aufrechterhaltung von Fähigkeiten ist auch dann möglich, wenn man sich nicht an Dinge erinnern kann, die nur wenige Minuten zurückliegen. Ihr Körper erinnert sich an Bewegungen und Sinneseindrücke. Dies wird als Muskelgedächtnis bezeichnet.

Tägliches Training macht den Unterschied

Es ist wichtiger, jeden Tag kurze Übungen zu machen als hin und wieder lange Sitzungen. Mit einem inmu ist es leicht, sich für das tägliche Training zu motivieren. Das schöne Design und die Form machen es attraktiv, es zu benutzen. Sie müssen es nicht einmal einschalten. Es ist immer bereit – man muss es nur berühren.

Training mit einem Therapeuten

Als Therapeut können Sie inmus in Einzelsitzungen einsetzen. Versuchen Sie, zwei inmuRELAX zu verwenden – eines für Sie und eines für den Benutzer. Das Training mit Musik und Vibration ist motivierend. Sie können alle Arten von Aktivitäten und Training durchführen: Aufmerksamkeitstraining, Mobilitätstraining, Konzentrationstraining und kognitives Training.

Durch Aktivitäten mit einem inmu fühlt sich der Benutzer sicher und wohl mit dem inmu. Dies kann bei der täglichen Pflege von großem Nutzen sein. Siehe Betreuung und Pflege.

“Wenn das inmu irgendwo am Körper platziert wird, wird die Motivation geweckt, sich in diesem Körperteil zu bewegen. Es ist eine Übung in Präsenz, sowohl für die Nutzer als auch für das Personal.”

Anne Steen

Musiktherapeutin in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderungen, Dänemark

Ausbildung in einer Gruppe

Musik verbindet Menschen. Noch mehr, wenn Sie gemeinsam Musik machen. Mit einem inmu bekommt man genau dieses Gefühl – auch wenn man nicht die kognitiven oder physischen Fähigkeiten hat, ein Instrument zu spielen. Mit inmu können Sie gemeinsam Musik machen, die immer gut klingt.

Mit inmuDANCE ist es so, als hätte man eine Band im Raum, die gemeinsam mit den eigenen Bewegungen improvisiert. In einer Gruppe kann jeder Benutzer seinen eigenen inmuRELAX haben. Wenn man sie zusammen bewegt, entsteht Musik, die sich zu einer angenehmen, entspannenden Klanglandschaft addiert.

Die Arbeit mit inmus in einer Gruppe kann sehr viel Spaß machen. Sie kann zu vielen Aktivitäten inspirieren. Von Achtsamkeit bis Tanzen und Singen.

Verwendung des Spiegeleffekts

Die Verwendung von inmus in einer Gruppe ist eine hervorragende Möglichkeit, inmus einzuführen und alle damit vertraut zu machen. Oftmals zögern manche Nutzer ein wenig, ein inmu anzufordern. Es ist ein unbekanntes Gerät, an das man sich erst einmal gewöhnen muss. Sprechen Sie die eifrigste Person in einer Gruppe an oder die Personen, zu denen Sie den besten Kontakt haben. Sie werden oft erleben, dass jeder kurz darauf die inmu in den Händen halten will. In der Phykologie wird dies als Spiegeleffekt bezeichnet.

Gruppenaktivitäten? Versuchen Sie es mit einem Set von inmuRELAX

Sie können mehrere inmuRELAX in einem Raum aufstellen. Die Musik ist so konzipiert, dass sie eine große Klanglandschaft ergibt, wenn Sie mehr als einen inmuRELAX zusammen haben. Mit vielen inmuRELAX wird der Raum mit einer warmen, entspannenden Atmosphäre gefüllt.

inmuRELAX sensorische Werkzeugfront

Beispiele für Übungen, die Sie mit einem inmu durchführen können:

  • Gleichgewicht: Legen Sie das inmu auf den Tisch – schieben und ziehen Sie es hin und her – setzen Sie den ganzen Körper ein.
  • Kommunikation: Geben Sie das inmu von Person zu Person weiter, halten Sie dabei Blickkontakt und stellen Sie eine einfache Frage.
  • Achtung! Hören Sie die Musik mit geschlossenen Augen, während Sie von Person zu Person gehen – “wo ist das inmu?”
  • Bewegung: Wirf das Inmu von Person zu Person im Kreis und folge dabei der Musik/dem Rhythmus.
  • Koordination: Schieben Sie ein inmu mit einer Hand über einen Tisch zu Ihrem Vordermann. Nehmen Sie es mit der anderen Hand auf.

Sehen Sie, wie die inmu in der Praxis eingesetzt wird

Ähnliche Produkte

inmuRELAX

inmuDANCE

inmuJOY

inmuRHYTHM